Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Daniela Ludwig ist neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Das Bundeskabinett hat gestern dem Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zugestimmt und Daniela Ludwig (CSU) als neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung berufen. Die 44-jährige Juristin Daniela Ludwig ist seit 2002 Mitglied im Deutschen Bundestag und war dort verkehrspolitische Sprecherin der CDU / CSU Bundestagsfraktion. Nähere Informationen entnehmen Sie gerne der beigefügten Pressemitteilung oder der Homepage der Bundesdrogenbeauftragten.
 

Wir freuen uns, den konstruktiven Dialog und die gute Zusammenarbeit, auf die wir mit der im Juli ins Europaparlament gewechselten Amtsvorgängerin Frau Marlene Mortler zurückblicken, nun mit Frau Ludwig fortzuführen und wünschen Frau Ludwig Gottes Segen, viel Kraft, Erfolg und Freude für die vielfältigen vor uns liegenden Aufgaben im Bereich der Suchthilfe.

Pressemitteilung