Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Das Blaue Kreuz in Deutschland wählt Jürgen Paschke zum neuen Bundesvorsitzenden

Pressemitteilung

Neuwahl des Bundesvorstands des Blauen Kreuzes in Deutschland fand am vergangenen Wochenende in Burbach-Holzhausen statt.

Wuppertal, 25. November 2019. Am 22. November 2019 wählte die Bundesversammlung, das höchste Gremium des Blauen Kreuzes in Deutschland, ihren neuen Bundesvorstand. Jürgen Paschke wurde als neuer Vorsitzender gewählt; Dr. Thomas Kellerhoff ist stellvertretender Vorsitzender. In den Vorstand gewählt wurden außerdem: Christiane Jenatschke, Claudia Irle-Utsch, Gert Kuchel und Martin Schmidt. Jürgen Paschke tritt damit die Nachfolge von Dr. Klaus Richter an, der seit 2006 Bundesvorsitzender des Blauen Kreuzes in Deutschland war. Die Bundesversammlung dankte Dr. Klaus Richter für sein außerordentliches, langjähriges Engagement im Blauen Kreuz.

Jürgen Paschke ist verheiratet, hat fünf erwachsene Kinder und lebt in Celle in Niedersachsen. Er ist gelernter Bankkaufmann, Theologe und Pädagoge und leitete zuletzt als Direktor das Theologisch-Pädagogische Seminar „Malche“ in Porta Westfalica. Das Blaue Kreuz prägt sein Leben seit seiner Jugendzeit: als verpflichteter Freund, Mitglied (seit 1970) und Ehrenamtlicher sowie drei Jahre davon als hauptamtlicher Mitarbeiter. Insgesamt 29 Jahre war er Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen und rund 20 Jahre davon im Bundesvorstand des Blauen Kreuzes. Auch die Gründung und Koordination des Blauen Kreuzes Russland, Netzwerke Moskau und St. Petersburg, gehört zu den Schwerpunkten seines Engagements im Blauen Kreuz.

„Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit“, so der neue Bundesvorsitzende. „Wir müssen die kulturellen Brüche unserer Zeit erkennen und nach den Formaten suchen, die morgen und übermorgen tragen. Die Selbsthilfegruppen an der Basis und die Suchtprävention, z. B. an Schulen, halte ich für die wichtigsten Hilfsangebote. Hier lassen sich wichtige Werte vermitteln.“

Wir freuen uns, wenn unsere Mitteilung auf Ihr Interesse stößt. Sie finden diese sowie Bilder zum Download auch auf unserer Webseite: https://www.blaues-kreuz.de/de/blaues-kreuz/neuigkeiten-und-presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/news/juergen-paschke-als-neuer-bundesvorsitzender-gewaehlt/. Wir freuen uns über ein Belegexemplar oder einen Hinweis auf Ihre Veröffentlichung.

Blaues Kreuz in Deutschland e. V.
Das Blaue Kreuz in Deutschland unterstützt suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie Angehörige. An über 400 Standorten mit über 1.100 Gruppen- und Vereinsangeboten engagieren sich ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende für abhängige Menschen und Angehörige. Mit seinen fachlichen Suchthilfe-Einrichtungen bietet das Blaue Kreuz weitere Angebote, damit Menschen ihr Ziel erreichen: befreit leben lernen. Mit blu:prevent, unserer innovativen und erfolgreichen Suchtpräventionsarbeit, setzen wir uns dafür ein, die Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen so zu stärken, dass ein Leben ohne Abhängigkeit gelingen kann.

Pressekontakt:
Blaues Kreuz in Deutschland e. V., Schubertstraße 41, 42289 Wuppertal,
www.blaues-kreuz.de

Reinhard Jahn und Matthias Vollgrebe, geschäftsführender Vorstand
Telefon: 0202/62003-30  

Evelyn Fast, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/62003-42
E-Mail: presse(at)blaues-kreuz.de